Firmengeschichte

Die vibro-tec ist eine Tochter der Präzitec GmbH in Unna, die 1983 gegründet wurde und sich mit einer breiten Palette industrieller Dienstleistungen beschäftigt.

Die vibro-tec GmbH wurde im Jahr 1997 zum Zwecke der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von umweltfreundlichen Teilereinigungsmaschinen gegründet.

Der Firmeninhaber, Klaus Döhrer hatte es sich aufgrund verschiedener Anfragen aus der Industrie zum Ziel gesetzt, eine umweltfreundliche, kostengünstige und effektive Teilereinigungsmethode für verschiedene Anwendungen zu entwickeln und der Industrie als Alternative zu den herkömmlichen Reinigungsmethoden anzubieten.

1999 erfolgte die Patentierung des Vibrationsreinigungs-Verfahrens. Zahlreiche weitere Patentanmeldungen folgten.

Im Jahre 2002 erwarb das Fraunhofer Institut Stuttgart eine Einzellizenz zur Eigennutzung des Patentes.

Nur die vibro-tec GmbH und das Fraunhofer Institut haben das Recht, das Vibrationsreinigungsverfahren anzubieten und zu vertreiben. Eine Nutzung der Patentrechte durch weitere Unternehmen wurde nicht erlaubt und verstößt gegen das gültige Recht.

Weitere innovative Reinigungsverfahren wurden entwickelt und zum Einsatz gebracht.